Art-Heidekreis

kunst heidekreis - art heidekreis - event heidekreis - kultur heidekreis

Aktualisiert am 14.11.2017

von Peter Pöllmann Am Kreuzförth 5     29693 Hodenhagen


Kunst statt Markt - Der Prozess 2017

 

Eine Woche lang soll das leerstehende Gebäude (alter Plus-Supermarkt) in der Moorstrasse in Walsrode zu einer Kulturmeile werden. Die große Fläche des ehemaligen Supermarktes bietet ein ungewöhnliches Ambiente für  eine solche Kunstaktion. Der Arbeitstitel dieses Projektes ist „Kunst statt Markt“ und ist als interaktiver Prozess gedacht zwischen Künstlern und teilweise auch Besuchern.

 

Von Sonntag, den 24. September bis Sonntag, den 1. Oktober, ist dort ein vielfältiges Angebot an Kunst und Kultur geplant. Künstler aus der Region werden sich zusammenschließen, um ein Kunstevent zu organisieren, das Kunstausstellung, Livemusik, Literatur, Film, Live-Malerei und andere Aktionen vorsieht.

 

Die Idee dazu hatten Sandra Diederich, Herbert Wolter, Marie-Luise Pöllmann und Peter Pöllmann. Inzwischen haben sich schon einige Mitstreiter aus der Kunst- und Musik-Szene für die Ausrichtung dieses Events gefunden. Unter anderen werden Jan Dierkes, Michael Oehlerking, Silke Kappenberg, Tom Kirk, Gela Kraft, Antje Schroeder, Tatjana Essing, Christian Patzelt, Janine Klank, Martina Diestel, Bettina Sattler-Holzky, Artur Dieckhoff und Anke Weber dieses Event mitgestalten.

 

Weitere Informationen:   www.kunst-statt-markt.jimdo.com

HeideKultour  2017

Am 13. und 14. Mai dieses mal auch in Hodenhagen

 

 

 

 

Das Team um Peter Pöllmann

der die Organisation für Ausrichtung

dieser  kulturellen Veranstaltung leitet.

 

 

von oben:

 

Andrea Oehlerking-Geschke

Marie-Luise Pöllmann

Carsten Niemann Samtbürgermeister

Peter Pöllmann

Jan Dierkes

Michael Oehlerking

 

Von 12.00 bis 18.00 Uhr wird es in Hodenhagen im Brinkhaus, dem Strandcafe und der Brinkanlage Brinkweg 9 direkt am Allerdeich Aktionen und Ausstellungen geben.

 

Schon seit einigen Jahren sucht und findet der Verein HeideKultour e.V. Mitstreiter für ein Kulturangebot das an verschiedenen Orten des Heidekreises gleichzeitig stattfindet. Die Veranstaltungreihe reicht von Harburg bis nach Hodenhagen.

 

Künstler und Kunsthandwerker sollten sich hierfür in Gruppen zusammenschließen und ein attraktives Programm überlegen, um den Gästen zu zeigen, dass sich der Weg zu ihnen lohnt.

Die Samtgemeinde Ahlden wird sich im Rahmen der HeideKultour Wochen 2017 das erste mal als Träger daran beteiligen, um im Süden des HK die Flusslandschaft Aller-Leine-Tal zu vertreten.

 

Die Organisation liegt in den Händen von Peter Pöllmann. Er hat ein Team zusammengestellt , das diese Veranstaltung mit Leben füllen wird.

 

An zwei Tagen, dem 13. und 14. Mai von 12.00 bis 18.00 Uhr wird es in Hodenhagen im Brinkhaus, dem Strandcafe und der Brinkanlage Brinkweg 9 direkt am Allerdeich Aktionen und Ausstellungen geben.

Künstler aus dem Bereichen Malerei, Fotografie/Film, Bildhauerei werden Ihre Werke präsentieren. An beiden Tagen werden Filme, literarische Beiträge, Live-Musik und Live-Malerei geboten.

 

Die Ausstellenden Künstler sind Jan Dierkes(Film/Fotografie), Reinhard May(Holzbildhauer), Peter Pöllmann(Malerei u. Installation),Peter Gatzlaff(Schrottkunst) und Herbert Wolter (Maler/Bildhauer).

 

Am Samstag, den 14. Mai um 15.00 Uhr sieht das Programm nach der Begrüßung von Samtbürgermeister Carsten Niemann im Brinkhus Musik, Filmbeitrag und eine kleine Lesung vor.

 

Der PINX-Chor unter Leitung von Johnny Groffmann und das Duo Poellmann & Oehlerking werden die Aktion musikalisch begleiten. Jan Dierkes zeigt einen Film zum Aller-Leine-Tal. Für eine Lesung mit Geschichte und Geschichten aus den 5 Orten der Samtgemeinde Ahlden sind Marie-Luise Pöllmann und Andrea Geschke-Oehlerking zuständig.

 

Peter Pöllmann errichtet eine Installation im alten Backhaus zum Thema „Leonard Cohen“.

 

Am Sonntag, den 15. Mai um 15.00 Uhr ist eine Märchenstunde mit Bildern und Lesung zum Thema „Die Prinzessin von Ahlden“ von Peter Pöllmann und Jan Dierkes geplant.

 

Danach wird es ein kleines Konzert mit dem Duo Poellmann & Oehlerking geben.

 

Aussteller und Akteure:

  

- Peter Pöllmann – Maler/Organisation website: www.poellmann-art.de

 

- Jan Dierkes – Film/Fotografie website: www.jan-dierkes.de

 

- Peter Gatzlaff - Schrottkunst website: www.schrottkunst-gatzlaff.de

 

- Reinhard Mey – Holz-Bildhauer

 

-Herbert Wolter – Maler und Bildhauer

 

- Poellmann & Oehlerking Musiker/Folkrock (Peter Pöllmann und Michael Oehlerking)

 

- Marie-Luise Pöllmann / Andrea Oehlerking-Geschke Literarische Beiträge

 

- Der PINX-Chor unter Leitung von Johnny Groffmann

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Kultur-Event 2017

Am Freitag, den 15. Sept.  um 19.00 Uhr im Foyer und  Ratssaal Bad  Fallingbostel

                Projekt :  Bildende Kunst - Foto/Film  - Musik  und Literatur

                        Über Arno Schmidt - Bob Dylen und Leonard Cohen

 

Leonard Cohen von Peter Pöllmann
Leonard Cohen von Peter Pöllmann

Hundert Jahre Schriftsteller Arno Schmidt

Literaturpreis für Bob Dylen

Das Werk von  Leonard Cohen

 

Was viele Musikbegeisterte schon seit Jahrzehnten wissen, ist nun auch mit einer der wichtigsten Auszeichnungen belegt: Bob Dylan ist ein Poet. Am vergangenen Donnerstag (13. Oktober) wurde verkündet, dass der Sänger den Literatur-Nobelpreis erhalten wird. Jahrelang wurde der 75-Jährige als Favorit gehandelt.

Während Dylan selbst schweigend auf die besondere Ehre reagierte, jubelte die Musikwelt einhellig.

 

Das wohl faszinierendste Kompliment lieferte allerdings sein Kollege Leonard Cohen. Er sagte bei einem Q&A in Los Angeles, wo er sein neues Album „You Want It Darker“ vorstellte: „Für mich ist das in etwa so, als würde man ein Schild vor dem Mount Everest errichten, auf dem ‘höchster Berg der Welt’ steht.“

Forever Young -  Song -  Bob Dylen  von Peter Pöllmann
Forever Young - Song - Bob Dylen von Peter Pöllmann

 

 

 

 

Forever Young from Bob Dylan

 

 

God bless and keep you always,

May your wishes all come true,

 May you always do for others

 And let others do for you.

 

May you build a ladder to the stars

And climb on every rung, May you stay

forever young....

Forever young.... for--ever ever young,

May you stay... forever young.

 

 

 

 

 


Das Kultur-Event 2016

Im Aller-Leine-Tal

Am Freitag, den 16. April  um 19.00 Uhr im Burghof in Rethem

                Projekt :  Bildende Kunst - Foto/Film  - Musik  und Literatur

 

Ein künstlerischer und historischer Spaziergang von Schwarmstedt nach Rethem

Ein historischer und  künstlerischer Gang entlang der  Leine und der Aller von Peter Pöllmann und Jan Dierkes.

Die beiden Künstler werden  mit den Mitteln der Malerei, dem Film und  Fotografie Geschichten erzählen.

Marie Luise Pöllmann und Andea Geschke werden dieses literarisch begleiten und so das Besondere und das Alltägliche der  Landschaft, der Menschen und den  geschichtlichen Begebenheiten  in dieser Region erzählen.

Musikalisch wird das Projekt von Michael Oehlerking, Tobias Elter und Peter Pöllmann gestaltet.

 

 

 

Das Team:

 

Tobias Elter - Musik

Michael Oehlerking -  Musik

Andrea Geschke - Literatur

Marie-Luise Pöllmann - Literatur

Peter Pöllmann Malerei/Musik/Projektidee

Jan Dierkes Foto und Film

 

 

 

 

 

 

        Bild zur Stadt Rethem

           von Peter Pöllmann

 

 

                   Technik: Acryl  auf Leinwand 100 x 120

 

 

 

 

 

           Jan Dierkes

             Photography


Das Kultur-Event 2015

Am Freitag, den 16. Oktober 2015 im Foyer und Ratssaal des Rathauses von Bad Fallingbostel um 19.00 Uhr

Projekt :  Bildende Kunst - Fotografie - Musik im Dialog

 

Der Hodenhagener Künstler Peter Pöllmann hat dieses Projekt ersonnen und weitere Künstler dafür begeistert.

 

 

Kunst  aus dem Aller-Leine-Tal

 

Das Projekt: Bildende Kunst, Musik und Fotografie im Dialog


Künstler aus dem Aller-Leine-Tal widmen sich einem Projekt: Sie treten in einen Dialog zum Thema Bildende Kunst, Fotografie und Musik.

So entsteht eine Dreiecksbeziehung, die sich wechselseitig ergänzen wird.

 

Dabei:

 

Tobias Elter-Jan Dierkes-Michael Oehlerking-Marie Luise Pöllmann und Peter Pöllmann



Zum Projektteam gehören:

 

Peter Pöllmann Maler und Musiker

 

Jan Dierkes  Fotograf/Filmemacher

 

Michael Oehlerking und Peter Pöllmann werden den musikalischen Teil mit Folkrock (Gitarre und Gesang) gestalten.

 

Tobias Elter vervollständigt als Musiker die Projektgruppe. Der Saxophonist ist unter anderem in der Jazzmusik zuhause.

 

Marie-Luise Pöllmann übernimmt die literarische Begleitung.

 

Der Brückenschlag, der in diesem Projekt vollzogen wird, hat sich als Gesamtkunstwerk in einem Event wiedergefunden.



Das Event war ein toller Erfolg !!!!!